Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Letztes Feedback


Webnews



http://myblog.de/siebenfachmutti

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Mal wieder nen Eintrag mache..

Also, ich habe den Kommentar gar nicht mitbekommen, und, ja, ich habe den Brief so abgeschickt, man fand ihn scheinbar gar nicht dämlich, denn hier in D gibts tatsächlich Narrenkappen, auch im Finanzamt.

Ich habe jetzt die Steuerklasse, alle Kinder wieder drauf und  auch den Behindertenfreibetrag.

Da der Brief am Rosenmontag eingeworfen wurde mit eben dem Datum als Rosenmontag beschriftet sollte man hier in dieser Stadt wissen wie der gemeint ist. Wers nicht weiß, der hat halt keinen Humor und solls einfach bleiben lassen. Ich habe Finanzbeamte oftmals als humoriger kennengelernt als eben Sozialpädagogen..Denen stände Humor aber auch ganz gut zu Gesichte.

Etwas zum Lachen von gestern..ich habe Mi. vom Schiedsrichtern abgeholt da ich das Auto selber gebraucht hatte musste er gefahren werden und somit auch abgeholt...

Ging in das Vereinsheim, fragte nach dem Schiedsrichter und ob ich den noch am ganzen Stück zurück bekäme...immerhin hat man hier in der Gegend schon Schiedsrichter verfolgt..es gab hier schon Strafen gegen das Publikum...und mein Söhnchen lässt sich eben ungern einschüchtern, was versucht wird..und gibt Abseits und gelbe und rote Karten wo ers für richtig empfindet...nun gut, man brachte mich dann halt zum Schiedsrichter und neben meine Sohn stand dann halt ein älterer Herr , der wohl auch mal Schiedsrichter war..mein Sohn tauschte sich mti ihm grad aus, ..ich zu ihm also hin und meitne..so, ob er fertig wäre, ich sollte doch halb Neun da sein, bin ich...

Der ältere Herr daraufhin...oh, sie werden von ihrer Frau abgeholt...

Ich habe mich so amüsiert...und Mi., Naja, der kennt das schon..er hat früh die Haare verloren, sieht wie ein Mittdreißiger aus..und ich weiß, dass man mich auch oftmals so Mitte/Ende 30 schätzt..vor allem, wenn die Haare nicht grau sind, sondern rot gefärbt.

Wollte dann den Irrtum aufklären, während Mi. sich so innerlich eumelte darüber..aber der Mann meinte dann tatsächlich, wir wollten ihn veralbern..hat dann doch noch geklappt..puh..aber es war echt lustig, auch für Mi. falls wieder Kommentare dazu kommen. Er hat sich mit mir noch ewig über Politik und so weiter unterhalten. Auch über sein Studium, Fehler die passiert sind..und ich sagte ihm halt, dass er durchhalten solle, kein Studium abbrechen, weitermachen, Augen zu und durch..er wird getragen..

Mein Noch-Mann ist ja arbeitslos. Auch ein Mitbringen einer aussichtsreichen Stellenanzeige konnte da nicht helfen, denn in dem Betrieb, in dem er sich vorstellte, saß ein Ex-Mitarbeiter von ihm, der uns mal betrogen hatte und den Betrieb schwer geschädigt.  Das wurde zwar nicht kommuniziert, so T. aber der Chef wollte dann halt eher seinen jetzigen Mitarbeiter weiterhin ohne Probleme behalten und der hatte wohl mit Stress gerechnet.

Mit T. komme ich mehr oder weniger gut aus. Ich fahre ihm ja jetzt immer die Kinder zu, er hat nie Geld, ich zahle das also, die Fahrtkosten , und kanns eigentlich nicht. Jetzt, wo er die erste Zahlung Hartz 4 bekommen hat sollte das besser gehen..zudem bekam ich einen Schrieb von seiner Arge, wegenPrüfung meiner Unterhaltspflicht ihm gegenüber. Es wird Zeit, dass die Scheidung durch ist. Das ich endlich mal wieder ich sein darf ..

Da. hatte die Woche Jungendamtstermin und ich bin mit..die Heilpäd. hatte mich von der Arbeitsstelle aus abgeholt, immernoch die selbe Firma und da werd eich wohl noch ganz lange bleiben..immerhin hat man mir den Sommerurlaub ja abgelehnt, weil ich dringend gebraucht werde und nicht alle 3 Nähmaschinenerfahrernen gleichzeitig weg dürfen. Die anderen hatten früher eingereicht..gut, der einen wurde jetzt der Urlaub ausgeschlagen, ich werde dann die Lücke suchen müssen, denn meine Kleinen sind jetzt erst einmal nur die ersten 2 Ferienwochen des Sommers mit Ferienspielen betreut  und ob T. dann noch arbeitslos ist weiß ja keiner. Mit ihm kann man nicht rechnen.

Auf jeden Fall, bei dem Termin muste Da. Farbe bekennen, denn die Leistung wird sonst eingestellt.....und ohne Hilfe siehts halt auch für mich schlechter aus, dann muss ich mich selber um ihn kümmern und das geht mit Job halt so schwer. Da kann ich mir auch nicht für jeden Termin frei nehmen und mein Vater hats mit der Hüfte, dem Knie und mit dem grünen Star.

Da. wurde wirklich sehr lieb angesprochen. Und als die Mitarbeiterin des Jugendamtes meinte, dass, wenn etwas einen be-hindert am normalen Leben teil zu nehmen, das eben eine Behinderung ist, hatte ers wohl auch kapiert. Es tut ihm noch weh, aber es ist halt so. Eine Ausbildung im Reha-Bereich täte ihm weitaus besser. Depressionen dürfte er haben, vermutlich auch eine Panikstörung.

Sa. ist ja zum 1. März umgezogen, mit ihrem Freund zusammen...und Ende des Monats März hatte sie ihren ersten Zusammenbruch., Klar, der durfte nciht wegen ihm sein, also wars angeblich der Haushalt der sie überfordert hatte oder eben die Freundin und Ex ihres Freundes, mit der er ja Kinder hat, die bei Pflegeeltern leben , die nun auch in den Sozialwohnungen lebt, wie die Beiden..und die Alkoholikerin ist.

Vor ein paar Tagen hatte Sa. wieder Kontakt gesucht und gestern war ich dann mit ihr einkaufen, bz. sie mit mir, auf Kosten meines Vaters, da ihr Kühlschrank ausgefallen gewesen wäre etc..naja, sie hat das Essen einfach rausgenommen, vermute ich mal. ohne Prüfung und nun wurde ihr Kühlschrank halt wieder gefüllt. Ich wollte ihm das Restgeld wiedergeben, meinem Vater, aber der hats ihr dann geschenkt..ich finde das falsch.

Jo. fährt heute fort auf Weiterbildung, seine Ausbildung geht dem Ende zu, Ende Mai ist Prüfung..und während Mi. noch eineinhalb Jahre studieren muss, wegen 2 Praxissemestern, die er machen muss, hoffen wir bei Jo. auf Ende Ausbildung und fröhlichen Eintritt ins Berufsleben mit Abschluss.

Gestern waren De. und Ra. mal wieder über facebook aktiv.Über den Account ihres Vaters, klar, und dann hat Sa. beim Einkaufen mit denen geschrieben. Als ich am Abend las, was da geschrieben wordenwar, habe ich mich sofort bee denen gemeldet und geschimpft. Ich vermute ja, dass der gute Papa die Beiden bei sich ernstlich Southpark schauen lässt, denn das, was da kommuniziert wurde, Menschen fressen, Sa-s Bauch als Schinken und so weiter, das kommt nicht von hier. Es gab ne Menge Wind, ich habe mich für ein Internetverbot ausgesprochen,w enn man das nicht in den Griff bekommt, denn wenn die sowas in Richtung Spielergemeinschaft bei den Spielen, die sie da machen, im Net bringen, hats Auswirkungen bis hin zur Sperre.

Sa. ist auch so ein Fall an sich..sie hat einen Monat , dem Umzugsmonat, keine Miete von der Arge erhalten und natürlich beschwert sich der Vermieter...und die Nebenkostenabrechnung hat sie auch nicht richtig gemacht bekommen, somit auch kein Geld, bei einem Unfall mti der Waschmaschine wurde der Boden der Wohnung zerstört, auch hier reagiert sie nicht..ich versuche mit dem Mann zu verhandeln, aber der ist auch ein wenig ein Ar*** wird noch interessant. Nun sollte Sa. sich nen Anwalt nehmen und die Arge verklagen, da die auch nicht gewill sind ihr Gas und Miete zu zahlen..Mal sehn wohin das noch führt, eigentlich wollte ich sie ja links liegen lassen und mich um meine anderen Kerlchen mehr kümmern.

De. und Ra. haben letzthin ihre Fahrräder auf dem Schulhof vergessen abzuschließen, wurdenvon Jo. wegen Pfadfindern abgeholt und dann , als sie Montag wieder in die Schule kamen,waren die Räder weg. Da ich mir keine leisten kann, nicht mal gebrauchte, ist das nunmal jetzt so..Sie wissen jetzt auf jeden Fall, dass man Räder, egal wie alt, kaputt und dreckig die sind, verbogen und fahruntüchtig, was Verkehrssicherheit betrifft, abschließen muss..auch wenn Ra. mit einer Bekannten schon ins Schulhaus rennt und De. Angst vor dem Alleinsein hat.

Mehr gibt es erst einmal nicht zu berichten...

 

 

 

21.4.13 12:40
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung