Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Letztes Feedback


Webnews



http://myblog.de/siebenfachmutti

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Übernahme

Seit einigen Wochen weiß ich, ich werde in der Firma übernommen. Morgen bekomme ich meinen Vertrag.

Da zum 01.08. leider auch das Wohngeld ausläuft und der Kinderzuschlag, stehe ich eigentlich kurzfristig ohne Geld da, ca. 2 Monate wären das, aber ich habe ja Kampfgeist ( hi Doro ).

Ich bin auch seit Februar oder so im Vorstand unserer SPD im Ort, kandidiere, wenn auch etwas weiter hine´ten im Listengefüge, bei der Kommunalwahl im nächsten März.

Mein Ältester Sohn ist dort schon lange Schriftführer..ich habe ein interessantes Leben jetzt.

 

Seit Da-s Suizidversuch im März, der 2. war es, nachts, habe ich viel verändert..auch weil mir mittlerweile egal sein kann was man auf jesus.de und co so von mir denkt und schreibt .

 

Dort habe ich mir eh Auszeit genommen..ich bin fast jeden Abend fort jetzt..manchmal kommt De. mit, die jetzt 11 Jahre alt ist

Am Liebsten wäre sie schon 14, dann kann sie der Partei beitreten.

Seit ein paar Wochen bin ich jetzt auch bei den Tierfreunden hier vor Ort mit aktiv, habe meine Söhne Jo. und Mi. dort mit eingebunden..den einen zum Ausbau der neuen Auffangstation für Katzen und den Anderen für die politische Lösung einer Kastrationspflicht für Katzen.

Während sich Jo. derzeit als jugendlicher Lover versucht, 1. Freundin, warum auch nicht, sich ein eigenes Auto zugelegt hat, was Mi und mich sehr entlastet, denn Mi macht ja auch während des Studiums den Schiedsrichterjob weiterhin , hat Mi seinen Bachelor of Sciuence abgelegt geht auf den Masster zu. Letztens hat er mich mitgenommen, zur Feier für alle Abschlüsse seiner Uni..

Fast immer gehen wior gemeinsam, noch als Gäste, zu den Stadtverordnetenversammlungen und den öffentlichen Ausschüssen, sowie zu den Fraktionstreffen, die Parteiintern sind.

Bei einer Laufveranstaltung hat Mi sich mit De angemeldet und beide waren gar nicht mal schlecht..ich war als Betreuung dabei. 

Seitdem ich meien Abende anders gestalte habe ich weniger Zeit für eben das Lesen im Internet und so habe ichviele Interessen von früher eher abgelegt, darum auch der Teilaustritt aus Jesus.de

Ich bin in Facebook eienr Gruppe über Psychosen und so beigetreten, weil ich auch mal als Angehörige mich einbringen wollte, bzw eigentlich auch mal Verständnis haben wollte, was auch kam.

Kurzum...es ist ne Menge los, ich bin weiterhin stark, nur eben nach dem Schlag mit Da. anders aktiv.

Ich weiß nicht ob ichs schrieb, aber meine Pennergame-Penner habe ich aslle aufgegeben, weggegeben, das ist Geschichte..ich wollte Zeit anders investieren..was auch dann geschehen ist.

Ra kommt nach den Sommerferien in die 5. Klasse, De ist eine Superschülerin, ist allseits beliebt bei den Lehrern und hat Kopfnoten, die durchweg 1 sind...

Laut Aussage Ra´s halten mich seine Mitschüler seit Neuestem für sehr nett und das obwohl ich mit jedem da , was Eltern oder Lehrer ist, quer liege.

De und Ra halten mich für die allerbeste Mutter der Welt und die Größeren sind dann unterschiedlicher Meinung wie man das handhaben sollte, zeigen aber, das es wesentlich schlimmer um die Sympathie stehen könnte...

Als Jo Startschwierigkeiten hatte, in der Liebe, wusste ichs und es wasr ihm nicht zwingend peinlich..De´s Mitschülerinnen wünschten sich, mit ihrer Mutter so offen reden zu können, wie De das kann und auch gerne tut.

Und dann sind da die Tage, da denke ich..ich mache in der Gemeinde die Grußtante, stelle ab und an mal was in die Zeitung für die, mache für die Kidner alles und jederzeit möglich, was überhaupt nur geht..Da´s PC war dahin...er hat jetzt einen Neuen..die Übernahme kam enau richtig..Gott ist mit uns...und da sind dann die Tage, wo ich mir wünschte, alles wäre anders und an denen ich schon vorher weiß, das ichdas eigneltich auch nicht will...

Ich musste jetzt noch Urlaub nehmen, bin jeden Tag unterwegs..keinUrlauben möglich..dafür räume ich die SPD Baracke am Samstag auf, hab eich, mit Mi und De..war bei den Tierfreunden, Kinder zur Hilfe hinstellen, danach Fest in der Gemeinde, danach Hochzeit eines Kollegen..

Zufrieden Doro? 

Meine Bude ist dreckig, der Vorwerk verreckt..udn ich renne von Amt zu Amt, mache Kinder glücklich und fühle mich manchmal schäbig und manches Mal gut.

Ich mag Menschen nicht mehr so...aber das auch nur,w eil die Wenigsten irgendwas von unserem , meinem Leben wirklich verstehen wollen...udn doch reiße ich mir den Ar*** für diese Menschen auf..nur, ich erwarte nichts mehr, gar nichts mehr..Verstehen kann nur der, der überhaupt bereit ist mal über seinen Schatten zu springen, zu denken, nicht Allgemeinphrasen zu bedeinen und auf Gutchrist und Menschenrechtler zu machen...( hier in dem Fall gilt das z.B. für jene, die anonyme Posts bei J.de kritisiert haben,w eil das ja meine Kidner und so weiter..was es gar nicht tut, denn, die  kennen ihre Mutter und lieben sie wie sie ist, wie ich das auch im gegenzug tue )..

Das war schon das Neueste..bzw...es wäre zu viel das zusammen zu bekommen, was alles mittlerweile war.

 

 

21.7.15 23:31
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung