Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

Letztes Feedback


Webnews



https://myblog.de/siebenfachmutti

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
tage..erleben..gott

es gibt tage, da erlebt man gottes gegenwart.

jojo meinte ja, es wäre zufall. ok, das ist die sicht, die er wohl hat, für mich gibt es in der masse die zufälle nicht, wobei man schon sagen kann, dass es auch zufall sein kann, da man vermutlich, wie nach murphy ja bekannt, man eher bemerkt, dass was klappt, wenns eben brenzlig ist.

heißt, ich bemerke den stau auf der autobahn als "immer wieder hier", wenn ichs eilig habe. fahre ich die selbe strecke tausendmal ohne stau, normales level an anspannung, fällt mir kaum auf, dass doch eh alles klappt.

so auch heute, kein geld, jojos brillen abholen, damit er wieder sehen kann. stromschulden, krankenkassen drohen, druckerei will geld, autoreparateur und alle haben ein recht darauf, bei allen ist es mir peinlich. und ich brauch die brille für jojo, ok , die sonnenbrille ist beiwerk, die braucht wohl jojo eher für seine seele, aber auch das ist wichtig, in tagen, wo man ihn daran erinnern muss, dass er david freundlich anschauen soll.

und dann ruft gestern der buchladen an, christlich, von der gemeinde, dem man vor einem monat ne kaffeemaschine aufgebaut hatte, kaffee auch da verkauft hatte, noch nicht bezahlt, und ich fahre mit dem kaffe, mit den zwei rechnungen,eine schnell geschrieben, dort hin..liefere aus.

und wies denn gott oder eben der zufall so will, wir müssen ne weile warten, kommt der leiter des altenheims hinein, wo der buchladen ist, jetzt, ich spreche ihn an, denn  er ist ältester in der gemeinde und er hat raphi mit eingesegnet und ich mag ihn , den mann..er ist überzeugend christ..und er sagt zu, das geht, das machen wir, zeigt auf den kassierer des vereins, der auch da ist..zufällig? und es klappt, ich habe das geld, dass ich für die brillen brauche und ein wenig für sarah, wenn sie wieder nach gg muss.

danke herr.

wir haben gestern minimalistisch eingekauft, ich werde das die nächste zeit tun müssen, so wenig wie möglich und ich muss steuer 2007, inventur dafür, abgleich  mit steuerbüro etc auch noch machen, monat august fertig stellen, dafür ausbuchen , einbuchen, rechnungen suchen, schreiben ist ja schon, aber auch das muss das wochenende passieren, dann muss ich mir noch gedanken um david machen, jojo hat ne erdkunde 3 geschrieben. es sieht so gut für ihn aus und david liegt weinend im bett, weil er angst hat, dass jojo ihn dafür verantwortlich machen wird, wenn der druck auf beide wieder zu nimmt, weil eben kinder auf david ansprechen, was er denn hat und dann jojo ärgern, wegen dem bruder. dabei ist david einfach normal.

nehme ihn einer in den arm und sage ihm: ich mag dich, und stumpe ihn nicht weg danach, sondern bleibe ihm gewogen, schon geht es, schon ist alles ok. wie aber soll man das hinbekommen?

man muss als kind, mitschüler , das ja nicht perfekt machen, und auch david muss lernen, das zu überstehen, dass andre auch mal blöd sind, ist er ja auch..aber warum sollte das als konzept nicht gehen?

ob das als vortrag bei den kindern an der schule ankommt? oder ob das eher kontraproduktiv wäre?

oder schaue ich mal nach der christlichen schule in DA...das mache ich.

für david

13.9.08 11:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung